News-Index |  Termine |  Seminare (Anmeldung)
Impressum
Datenschutz
 

Zur Anmeldung

Neues aus der Glücksspielforschung: Aspekte der individuellen und gemeinschaftlichen Selbsthilfe und ihres Zusammenspiels mit der professionellen Hilfe

Datum: 03.09.2021
Referenten: Lydia Girndt

Dieses Seminar wird als Videoseminar mit dem Programm Zoom veranstaltet. Angemeldete Personen erhalten in einer gesonderten E-Mail weitere Informationen. Nat├╝rlich k├Ânnen Sie sich auch unabh├Ąngig davon jederzeit mit Fragen an uns wenden.

Angemeldete Personen erhalten in einer gesonderten E-Mail weitere Informationen. Nat├╝rlich k├Ânnen Sie sich auch unabh├Ąngig davon jederzeit mit Fragen an uns wenden.

Abstract:
Der Inanspruchnahme von Hilfe durch Gl├╝cksspiels├╝chtige stehen individuelle und teilweise strukturelle H├╝rden entgegen. Eine Vielfalt sich erg├Ąnzender Hilfeangebote kann dazu beitragen, solche H├╝rden abzubauen. Neben professionellen Hilfeangeboten haben sich klassische Selbsthilfegruppen als wichtige S├Ąule im Hilfesystem f├╝r Gl├╝cksspiels├╝chtige etabliert. Individuelle Selbsthilfematerialien erg├Ąnzen diese Angebote seit langem nicht mehr nur in gedruckter, sondern auch in digitaler Form.

Dieses Seminar soll einen ├ťberblick ├╝ber den Forschungsstand zu verschiedenen Formen der Selbsthilfe, zu ihrem Zusammenspiel untereinander sowie mit professionellen Hilfeangeboten geben.

Zun├Ąchst wird es um Befunde zu H├╝rden und Wegbereitern der Inanspruchnahme von Hilfe gehen. Nach einer Darstellung der Spezifika einzelner Hilfeformen werden Forschungserkenntnisse zu ihrer jeweiligen Verbreitung und Nutzung, zu ihren Wirkmechanismen und ihren Grenzen vorgestellt und diskutiert. Daraus werden gemeinsam Ideen f├╝r die Nutzung dieser Erkenntnisse im eigenen Arbeitsumfeld und f├╝r eine sinnvolle Vernetzung der Angebote abgeleitet.

Termin: 03.09.2021, 09:00 - 12:30 Uhr

Teilnahmepunkte f├╝r landesgef├Ârderte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in NRW: 2

Teilnahmegeb├╝hr: Die Teilnahme ist f├╝r Personen aus NRW kostenfrei. F├╝r Personen au├čerhalb von NRW betr├Ągt die Geb├╝hr 20 ÔéČ. Bitte ├╝berweisen Sie den Betrag vor der Veranstaltung auf folgendes Konto:
Drogenberatung e.V./Gl├╝cksspielsucht
Sparkasse Bielefeld
IBAN: DE94 4805 0161 0072 2543 78
BIC: SPBIDE3BXXX

Referentin: Lydia Girndt (Dipl. Psych., Uni Bremen)

Veranstaltungform: Online-Seminar (mittels Zoom)

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem sozialen Bereich / Suchtberaterinnen und Suchtberater / Selbsthilfe

 
 
  




Zur Onlineberatung TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
 
  NEUE VIDEOS:
Der Sucht ein Gesicht geben
  
  Videoclips mit Interviews von Glücksspielsüchtigen, Angehörigen und Experten. » mehr...
 
   MATERIALIEN:
   Materialien der Landeskoordinierungs- stelle:
Hier finden Sie Materialien zum Bestellen
mehr...
 
  
  Aktuelle Kampagne:
Hier finden Sie weiteres Material zum Bestellen. mehr...