Papa muss arbeiten

Warnhinweis: Dieser Beitrag kann auf empfindliche Personen belastend wirken!

Weitere Hinweise über diese Reihe finden Sie in unserem Blogbeitrag Vorwort Spielerreportagen.

„Papa, darf ich mitspielen?”

„Lass´ mich mal bitte einen Augenblick in Ruhe.”

„Ach bitte, lass´ mich doch einmal mitspielen. Nie darf ich mitspielen“

„Schluss´ jetzt, halt den Mund.“

„Papa, lass´ mich doch auch mal drehen.”

„Kannst du nicht einmal Ruhe geben. Geh´ nach draußen spielen. Oder setz´ dich vor den
Fernseher. Ach Mensch: Ingrid, Ingrid!, nun kümmer´ dich doch auch mal um den Jungen.”

„Papa…”

„Schluss! Endgültig! Papa muss sich jetzt endlich konzentrieren. Papa muss arbeiten.”
Er warf die kleine weiße Kugel in den Plastikroulettekessel für 14,95 € von Karstadt.
„Die 7, natürlich die 7. Die musste ja kommen.”

Er notierte sehr sorgfältig die Ziffer 7 auf eines der unzähligen Blätter mit endlosen
Zahlenkolonnen.