News-Index |  Termine |  Seminare (Anmeldung)
Impressum
Datenschutz
 

Zur Anmeldung

Seminar 9 - Sportwetten - Glücksspielanreize und Risiken aus suchtpsychologischer Perspektive

Datum: 04.11.2020
Referenten: Dr. Tobias Hayer

Der nationale Glücksspielmarkt hat in den letzten Jahren einen tiefgreifenden Strukturwandel vollzogen. Mit der Einführung neuer Spielangebote – gerade im Internet – locken mannigfaltige Spielanreize zu jeder Tages- und Nachtzeit. Als exemplarisch für diesen Entwicklungstrend sind Sportwetten anzusehen: Dominierten früher noch die Totalisatorwetten oder Wetten auf Pferderennen das Marktgeschehen, gibt es heutzutage zahlreiche Privatunternehmen mit einer nahezu grenzenlosen Anzahl an Festquotenwetten. Innovative Geschäftsmodelle wie das Wetten auf sog. E-Sports-Veranstaltungen oder besondere Wettformate wie das Live-Wetten während laufender Sportveranstaltungen stellen weitere attraktive Spielmöglichkeiten dar. In Ergänzung dazu bieten terrestrische Wettbüros einen Aufenthaltsort mit einem breitgefächerten Produktportfolio. Übergeordnetes Ziel des Seminars ist es, in die Welt des Sportwettens lebensweltnah einzuführen und die mit Sportwetten assoziierten Spielanreize bzw. Spielrisiken auf der Grundlage aktueller Forschungsbefunde darzulegen. Im Einzelnen sind dabei folgende Themenschwerpunkte vorgesehen:

  • MarktĂĽberblick: Welche Formen des Sportwettens stehen zur VerfĂĽgung und welche sind be-sonders suchtpotent?
  • Produktanalyse: Was sind - auch in Abgrenzung zu anderen GlĂĽcksspielformen - die Besonderheiten des Produktes "Sportwetten"?
  • Taxonomie: Sind Sportwetten ĂĽberhaupt GlĂĽcksspiele bzw. welche Rolle spielt Fachwissen beim Sportwetten?
  • Konsumentenanalyse: Welche Personengruppen wetten ĂĽberhaupt und wer ist besonders ge-fährdet, glĂĽcksspielbezogene Probleme zu entwickeln?
  • Problemgenese: Wie sieht der typische Entwicklungsverlauf eines pathologischen Sportwet-ters aus?
  • Praxisbezug: Welche Implikationen ergeben sich aus den vorliegenden Befunden fĂĽr das Hilfesystem?

Termin: 04.11.2020, 09.45 – 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 30 € für Teilnehmende aus NRW / 60 € für Teilnehmende außerhalb von NRW (incl. Pausenverpflegung, Gebühr wird vor Ort entrichtet)

Referent: Dr. Tobias Hayer (Dipl.-Psych. Uni Bremen)

Veranstaltungsort: Jugendgästehaus Bielefeld
Hermann-Kleinewächter-Str. 1
33602 Bielefeld

Anreise: https://bielefeld.jugendherberge.de/jugendherbergen/bielefeld-626/portraet/

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem sozialen Bereich /
Suchtberaterinnen und Suchtberater / Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter / Schulpsychologinnen und -psychologen / Schuldnerberaterinnen und -berater

 
 
  




Zur Onlineberatung TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
 
  NEUE VIDEOS:
Der Sucht ein Gesicht geben
  
  Videoclips mit Interviews von Glücksspielsüchtigen, Angehörigen und Experten. » mehr...
 
   MATERIALIEN:
   Materialien der Landeskoordinierungs- stelle:
Hier finden Sie Materialien zum Bestellen
mehr...
 
  
  Aktuelle Kampagne:
Hier finden Sie weiteres Material zum Bestellen. mehr...