News-Index |  Termine |  Seminare (Anmeldung)
Impressum
Datenschutz
 

Zur Anmeldung

Seminar 6: Existenzsicherung bei überschuldeten Spielsüchtigen

Datum: 03.07.2018
Referenten: Angelika Wagner und Cilly Lunkenheimer

Mit der Glücksspielsucht gehen naturgemäß auch wirtschaftliche Problemlagen einher. Die Gründe dafür liegen zum einen in suchtbedingtem Arbeitsplatz- und Einkommensverlust, zum anderen spielen aber auch individuelle krankheitstypische Verhaltensmuster (z.B. Geldbeschaffung/Kreditaufnahmen während „nasser“ Phasen, Verspielen des verfügbaren Geldbestandes/Kontoguthabens, Nichteinhaltung laufender Zahlungsverpflichtungen, Verlust der Übersicht über Einnahmen und Ausgaben) eine Rolle. Was können Berater*innen in solchen Situationen tun, wenn die Schuldnerberatung nicht so schnell einen Termin vergeben kann? Diese Frage soll im Rahmen des Seminars beantwortet werden. Der Fortbildungstag vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Interventionen zur Existenzsiche-rung und Schadensbegrenzung bei überschuldeten Glücksspielenden. Themen können sein:

• Wohnungssicherung trotz Mietschulden
• Verhindern der Energiesperre
• Sicherung des Haushaltseinkommens durch Kontentrennung, Modelle der Geldverwaltung bzw.
-einteilung, gesetzliche Betreuung
• Erste Hilfe bei Inkasso, Mahn- und Vollstreckungsbescheid
• Schuldnerschutz bei der Pfändung von Lohn, Sozialleistungen
• Interventionsmöglichkeiten bei Kontosperre und Umsetzung des P-Konto-Schutzes
• Kooperation und Vernetzung mit spezialisierter Schuldnerberatung

Das Seminar basiert auf einem konkreten Fallbeispiel, um neben der Vermittlung der rechtlichen Grundlagen auch die sozialarbeiterisch-methodische Umsetzung im Praxisalltag erarbeiten zu können. Die Themenschwerpunkte sowie den „Tiefgang“ unseres Austauschs bestimmen letztlich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer je nach Kenntnisstand, Vorerfahrungen und ihren Praxis-/Fallfragen.

Termin: 03.07.2017, 09.45 – 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 30 € für Teilnehmende aus NRW / 60 € für Teilnehmende außerhalb von NRW (incl. Pausenverpflegung, Gebühr wird vor Ort entrichtet)

Referentinnen: Angelika Wagner (Dipl.-Päd., Schuldnerhilfe Bielefeld) und
Cilly Lunkenheimer (Dipl. Sozialarb., Schuldnerberatung CaritasZentrum RĂĽsselsheim)

Veranstaltungsort: Jugendgästehaus Bielefeld
Hermann-Kleinewächter-Str. 1
33602 Bielefeld

Anreise: http://www.djh-wl.de/jh/bielefeld/seiten/anreise.htm

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem sozialen Bereich / Suchtberaterinnen und Suchtberater / Beratungslehrerinnen und -lehrer / Schulpsychologinnen und -psychologen / Bewährungshelferinnen und -helfer etc. / Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter / Selbsthilfe

 
 
  




Zur Onlineberatung TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
 
  NEUE VIDEOS:
Der Sucht ein Gesicht geben
  
  Videoclips mit Interviews von Glücksspielsüchtigen, Angehörigen und Experten. » mehr...
 
   MATERIALIEN:
   Materialien der Landeskoordinierungs- stelle:
Hier finden Sie Materialien zum Bestellen
mehr...
 
  
  Aktuelle Kampagne:
Hier finden Sie weiteres Material zum Bestellen. mehr...
  X