News-Index |  Termine |  Seminare (Anmeldung)
 

Zur Anmeldung

Seminar 5: Geldmanagement bei pathologisch Glücksspielenden – ein unerlässlicher Therapiebaustein

Datum: 08.09.2016
Referenten: Julia Feldmann

Den meisten pathologisch Gl├╝cksspielenden fehlt ein gesunder Bezug zum Geld. Viele Betroffene berichten, bedingt durch das exzessive Gl├╝cksspielen, von einer erlebten Entwertung des Geldes hin zum ÔÇ×SpielgeldÔÇť. Hinsichtlich ihres finanziellen Verhaltens schwanken pathologisch Gl├╝cks-spielende meist in Abh├Ąngigkeit von ihren verf├╝gbaren Mitteln zwischen einem verschwenderischen und einem ├╝bertrieben sparsamen Geldstil. Zudem wird Geld, das f├╝r andere Dinge vorge-sehen war, vielfach zweckentfremdet f├╝r Gl├╝cksspiele eingesetzt. Anschlie├čend wird versucht, verlorenes Geld wieder hereinzuholen. So entsteht ein Hinterherjagen hinter den Verlusten, das ÔÇ×ChasingÔÇť. Der problematische Umgang mit Geld und die finanzielle Situation der Betroffenen spielen sowohl als aufrechterhaltender Faktor, als auch als Konsequenz des exzessiven Gl├╝cksspielens eine gro├če Rolle. Es ist daher w├Ąhrend der Therapie unerl├Ąsslich, der Umgang mit Geld zu bearbeiten

In dem Workshop wird auf die Bedeutung des Geldes bei der Entstehung und Aufrechterhaltung des St├Ârungsbildes des pathologischen Gl├╝cksspielens eingegangen. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf der Ver├Ąnderung des problematischen Umgangs mit Geld. Es werden therapeutische Grundstrategien, erlebnisaktivierende Methoden und Grundmethoden der Haushaltsplanung und Schul-denregulierung vorgestellt. Die Teilnehmenden erhalten die M├Âglichkeit, einzelne ├ťbungen im Sinne eines Selbsterfahrungsanteils auszuprobieren.

Termin: 08.09.2016, 09.45 ÔÇô 17.00 Uhr

Teilnahmegeb├╝hr: 25 ÔéČ f├╝r Teilnehmende aus NRW / 50 ÔéČ f├╝r Teilnehmende au├čerhalb von NRW (incl. Pausenverpflegung, Geb├╝hr wird vor Ort entrichtet)

Referent: Julia Feldmann (Dipl.-Psych., Bezugstherapeutin, AHG Klinik
Schweriner See)

Veranstaltungsort: Jugendherberge Dortmund
Silberstr. 24 - 26
44137 Dortmund

Anreise: http://www.djh-wl.de/de/jugendherbergen/dortmund/anreise

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem sozialen Bereich / Suchtberaterinnen und Suchtberater / Lehrerinnen und Lehrer etc.

 
 
  




Zur Onlineberatung TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
 
  NEUE VIDEOS:
Der Sucht ein Gesicht geben
  
  Videoclips mit Interviews von Glücksspielsüchtigen, Angehörigen und Experten. » mehr...
 
   MATERIALIEN:
   Materialien der Landeskoordinierungs- stelle:
Hier finden Sie Materialien zum Bestellen
mehr...
 
  
  Aktuelle Kampagne:
Hier finden Sie weiteres Material zum Bestellen. mehr...
  X