News-Index |  Termine |  Seminare (Anmeldung)
Impressum
Datenschutz
 

Zur Anmeldung

Seminar 4: Community Reinforcement Approach Family Training (CRAFT): Angehörigenarbeit bei Suchtkranken ohne Behandlungsbereitschaft

Datum: 04.06.2019
Referenten: Dr. Ulrich Kremper

Suchttherapeut*innen und andere Helfende sind oft mit Angehörigen von Abhängigen konfrontiert, bei denen die Betroffenen bis jetzt wenig oder keine Behandlungsbereitschaft erkennen ließ.
Mit dem Community Reinforcement Approach Family Training liegt ein Therapieansatz vor, der sich gut mit bewährten Behandlungs- und Beratungsmethoden vereinbaren lässt und sich als hoch wirksam erwiesen hat.

Mit diesem Ansatz werden primär drei Ziele verfolgt:
1. Verbesserung der Lebensqualität der/des Angehörigen
2. Reduktion des suchtbezogenen Verhaltens der/des Betroffenen
3. Motivation zur Behandlungsaufnahme der/des Betroffenen

Die einzelnen Module des Therapieverfahrens werden eingehend vorgestellt und ihre Anwendungen anhand von Fallbeispielen erläutert.

Termin: 04.06.2019, 09.45 – 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 30 € für Teilnehmende aus NRW / 60 € für Teilnehmende außerhalb von NRW (incl. Pausenverpflegung. Gebühr wird vor Ort entrichtet)

Referent: Dr. Ulrich Kemper (Chefarzt Bernhard-Salzmann-Klinik GĂĽtersloh)

Veranstaltungsort: Jugendgästehaus Dortmund
Silberstr. 24 - 26
44137 Dortmund

Anreise: http://www.djh-wl.de/de/jugendherbergen/dortmund

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem sozialen Bereich / Suchtberaterinnen und -berater / Schulpsychologinnen und -psychologen / Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter

 
 
  




Zur Onlineberatung TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
 
  NEUE VIDEOS:
Der Sucht ein Gesicht geben
  
  Videoclips mit Interviews von Glücksspielsüchtigen, Angehörigen und Experten. » mehr...
 
   MATERIALIEN:
   Materialien der Landeskoordinierungs- stelle:
Hier finden Sie Materialien zum Bestellen
mehr...
 
  
  Aktuelle Kampagne:
Hier finden Sie weiteres Material zum Bestellen. mehr...
  X